Flyer-Klare

Klare-Produkte

Michaele und Uwe Klare mit dem Siegerpokal
Michaela und Uwe Klare mit dem Siegerpokal

Borgentreich-Bühne. Am 5. und 6. Februar 2011 wurde in der Fleischerschule in Essen der Qualitätswettbewerb des nordrhein-westfälischen Fleischerhandwerks ausgetragen. Am Wettbewerb um den Fleischwurst-Pokal für die beste handwerkliche Fleischwurst sowie die Qualitätsprüfung und am Ideenwettbewerb haben sich insgesamt 363 Fleischerhandwerks-Betriebe beteiligt. 219 der teilnehmenden Betriebe haben ihren Sitz in NRW und weitere 144 stammen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Die Fleischerei Klare aus Borgentreich-Bühne konnte im Wettbewerb um den Pokal und die Qualitätsprüfung bzw. beim Ideenwettbewerb fünf Auszeichnungen in Gold für sich verbuchen.

Auszeichnungen in Gold gab es für die folgenden Wurstspezialitäten der Fleischerei Klare: Bauermettwurst, Käse-Grillbratwurst, Rostbratwurst, Sole-Knacker und Hausmacher-Leberwurst.

Zum Wettbewerb wurden 1.841 Produktproben zur Prüfung angemeldet. Unter den handwerklichen Fleischprodukten waren Koch-, Brüh- und Rohwürste wie auch Schinkenspezialitäten und handwerklich hergestellte Wurstspezialitäten als Konserven und küchenfertige Gerichte.

Eine unabhängige Jury aus mehr als 120 Vertretern des Fleischerhandwerks, der Lebensmittelüberwachung sowie der Verbraucherverbände testete und beurteilte die Geschmacks- und Herstellungsqualität der Spezialitäten.

Betriebe, die in mindestens drei verschiedenen Produktkategorien eine Auszeichnung in Gold erhielten, wurden mit dem Siegerpokal ausgezeichnet.

Auszeichnung und Pokal wurden am 1. März durch den Präsidenten des Deutschen Fleischer-Verbandes, Herrn Manfred Rycken, im Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen im Rahmen einer Siegesfeier überreicht.

Ausgezeichnete Qualität

IMG 3580 02

IMG 3761 04

Zum Seitenanfang